Nun vier Tische beim 1. SC Limbach-Oberfrohna

In der Snookerszene über Sachsen hinaus bekannt, wollten die Mannen um Rene Scheurer in ihrem Snookerclub einen vierten Snookertisch platzieren.
Für uns als Firma Touching Ball war dieser Auftrag eine hervorragende Gelegenheit näher in Kontakt zu kommen mit der Snookerszene in Sachsen, sind wir doch sonst meist hunderte Kilometer entfernt, oft im Ausland, unterwegs.
Idee, Auftrag, Umsetzung – nur wenige Wochen vergingen, im Verein galt es die Trainingsbedingungen an die gewachsene Mitgliederzahl anzupassen.
Als Voraussetzung eine Wand zu entfernen war schnell beschlossen und nun haben ein Gabriels, ein Willie Holt und ein Riley Regis einen neuen „Kollegen“ – einen Riley Aristocrat.
Die Ansprüche der Limbacher sind hoch und so gab es auch konkrete Vorstellungen für Tisch Nummer 4.
Der Aristocrat stammt aus den 80-ern und damit aus einer Phase, da Riley sehr gut im Geschäft war, hervorragende Qualität produzierte und noch keinerlei Asieneinflüsse hinnehmen mußte. Optisch sehr gut erhalten wurden die Banden von uns tischlermäßig saniert und mit neuem Gummi Northern Rubber ausgestattet.
David Gärtner, Tino Delling, Andre Jung, Thomas Brünner und die anderen Top-Spieler im Club haben das Ziel in die Bundesliga aufzusteigen und so gab es den Anspruch den Tisch diesem Vorhaben entsprechend zu liefern.
Als Tuch West of England Tournament war selbstverständlich, doch beim Taschenzuschnitt galt es gut zu überlegen – entweder Anpassung an die vorhandenen drei Tische oder Taschen wie auf der Maintour.
Um höchste Präzision zu erreichen, wurden die Banden von uns erst beim Aufbau vor Ort fertiggestellt und damit konnte die Entscheidung noch in letzter Minute gefällt werden.
Ergebnis: Maintour-Taschen.

Nun fallen die Bälle bei den doch giftigeren Einläufen zunächst etwas widerwilliger, doch schon am ersten Abend gab es höhere Breaks und im Hinblick auf die sportlichen Ziele war die Entscheidung sicherlich richtig.
Sozusagen bei uns um die Ecke werden wir sicher öfter in Limbach vorbeischauen, unterstützen den 1. SC Limbach Oberfrohna nach Kräften und wünschen dem Verein viel Erfolg beim Erreichen seiner sportlichen Ziele.